Mauritiuspark

Mauritiuspark

Bonstetten

Zurück

Mauritiuspark

Die Tochtergesellschaft der bonainvest AG, Bracher und Partner, hat die katholische Kirchenstiftung Bonstetten in Bezug auf die optimale Nutzung ihres Grundstücks beraten. Dank Rentabilisierung des grösseren Teils der Parzelle durch Wohnungsbau wurde die neue Kirche querfinanziert. Das Grundstück liegt unmittelbar an der S-Bahn-Station Bonstetten-Wettswil.

Den Zuschlag für die Realisierung des Siegerprojekts inkl. Kirche erhielt als Investor die bonainvest AG mit der Bracher und Partner Totalunternehmung AG. Es wurden 45 Wohnungen, davon 22 Miet- und 23 Eigentumswohnungen mit 2.5 bis 4.5 Zimmern, 2 Gewerbeeinheiten und eine Einstellhalle realisiert.

Die Überbauung wurde in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Ramser Schmid Architekten aus Zürich realisiert. Die Gebäude sind Minergie zertifiziert. Die Wärme wird in der Siedlung mittels Sole/Wasser-Wärmepumpe erzeugt. Zudem wurden die Wohnungen nach den bonacasa-Baustandards erstellt.

Highlights

  • Nutzfläche
    3712
    in m²
  • Investitionsvolumen
    30.96
    in CHF Mio.
  • Anzahl Einheiten
    45
Mauritiuspark Bonstetten bonainvest (2)

Eckdaten

Standort Stallikerstrasse 4-10
4226 Breitenbach / Solothurn
Zweck Stockwerkeigentum und Portfolio
Fertigstellung 2016
Nutzfläche 3712m²
Anzahl Gebäude 2
Anzahl Einheiten 23 Stockwerkeigentum
22 Portfolio
Investitionsvolumen CHF 30.96 Mio.
Projektwebseite

www.mauritiuspark.ch

Wohnungsspiegel

Zimmer Total Davon Abverkauf Davon Portfolio
2.5 12 6 6
3.5 23 12 11
4.5 10 5 5