Beau Site

Beau Site

Evilard

Zurück

Beau Site

Die zweisprachige Gemeinde Leubringen (französisch: Evilard) liegt oberhalb von Biel an bevorzugter Lage. In Leubringen bestand seit längerem das Bedürfnis nach altersgerechten, grosszügigen Wohnungen gegenüber dem Alters- und Pflegeheim La Lisière. Nachdem ein erstes Projekt der Gemeinde nicht zustande gekommen war, hat die Einwohnergemeinde Evilard bonainvest mit der Realisierung beauftragt. Dazu wurde die Genossenschaft bonacasa Beau-Site Evilard ins Leben gerufen.

An schöner Panoramalage oberhalb des Bielersees, direkt am Waldrand, entstand die bonacasa-Überbauung Beau-Site, der Projektwettbewerb dafür wurde Ende 2005 abgeschlossen. Unter den 21 eingereichten Projekten überzeugte jenes des Architekturbüros Frundgallina aus Neuenburg die Jury am meisten. Die beiden Gebäude Beau-Site erhielten das Minergie-Label. Die moderne und auch ökologisch anspruchsvolle Fassadenlösung lässt eine gute Belüftung zu. Die auf dem Dach installierten Sonnenkollektoren und eine Pelletheizung runden den Nachhaltigkeitsgedanken ab.

Die Überbauung wurde in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro frundgallina sa aus Neuchâtel realisiert. Die Wohnungen wurden nach den bonacasa-Baustandards erstellt und sind Minergie zertifiziert.

Highlights

  • Anzahl Einheiten
    22

Eckdaten

Standort
2533 Evilard / Bern
Zweck Stockwerkeigentum
Anzahl Einheiten 20 Stockwerkeigentum
2 Gewerbeeinheiten