Vernetztes Wohnen erleben

Vernetztes Wohnen erleben

Willkommen bei Smart Living

Die Welt verändert sich und mit ihr das Wohnen. Die Treiber des Wandels sind gesellschaftliche Megatrends und technologische Entwicklungen, die bei Mietern und Wohnungseigentümern neue Bedürfnisse schaffen. Mit Smart Living ist eine neue Wohnkultur entstanden, die mehr Lebensqualität und Sicherheit bietet. Als Marktführerin für vernetztes Wohnen in der Schweiz bietet die bonainvest Holding und das Tochterunternehmen bonacasa mit ihrem Konzept Smart Living einzigartige Mehrwerte: nachhaltige Architektur, vernetzte Haustechnologie und individuelle Wohnservices.

Smart-Living-Loft-bonainvest (1)

Willkommen im Smart Living Loft

Mit dem Smart Living Loft hat bonacasa die führende Plattform der Schweiz für die neue Wohnkultur geschaffen. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Architektur, Bauwirtschaft, Haustechnologie, Digitalisierung und Wissenschaft wird auf 180 m2 sichtbar, wie vernetztes Wohnen den Alltag bereichert, erleichtert und sicherer macht. Schwellenfreie Badezimmer, Duschen mit Energierückgewinnung, smarte Beleuchtung, 24/7-Notruf, intelligente Paketannahmeanlagen, funktionale Küchen, kurz, die ganze Welt von Smart Living lässt sich an einem Ort entdecken, anfassen und erleben. So dient das Smart Living Loft auch als idealer Begegnungsort, um zusammen mit Partnern Neues zu entwickeln und mit Besuchern Bewährtes auszuprobieren. Sei es bei einem Workshop, bei einem Podiumsgespräch oder bei einem Meeting – mit oder ohne kulinarische Begleitung unseres Gastronomiepartners.

Smart-Living-Loft-bonainvest (4)

Willkommen in der Zukunft

Obschon die bonainvest Holding an 23 Standorten in der Schweiz über 1000 Wohnungen für Smart Living errichtet hat, und obwohl das Tochterunternehmen bonacasa über 6000 Wohnungen von externen Geschäftskunden unter Vertrag hat und betreut, verstehen wir Smart Living als «work in progress». Wir bleiben am Puls der Zeit und ruhen nicht, um unseren End- und Geschäftskunden immer smartere Lösungen anbieten zu können.

Erfolgsmodel 2

Unser Erfolgsmodell

Das vierstufige Modell für Smart Living von bonainvest Holding und ihrer Tochter bonacasa hat sich 1000-fach bewährt und wird ständig weiterentwickelt. Die einzelnen Module sind untereinander vernetzt und funktionieren in wechselseitiger Abhängigkeit. So wird schnell ersichtlich, dass zum Beispiel modernste Haustechnologie nur dann funktionieren kann, wenn sie bei den baulichen Massnahmen vorgesehen ist. Eine spätere Integration wäre mit hohen Kosten verbunden und oftmals gar nicht möglich. Von der Wahl des geeigneten Grundstücks bis hin zur Service-Management-Plattform für die Living Services verfügen die bonainvest Holding und bonacasa über einen gesicherten Vorsprung im stark wachsenden Marktsegment von Smart Living.

Smart Living Loft auf einen Blick

Den Besucherinnen und Besuchern steht ein Touchscreen-Monitor für virtuelle Rundgänge mit ausführlichen Informationen zur Verfügung. Das Smart Living Loft ist barrierefrei. Gleich in unmittelbarer Nähe des Smart Living Lofts laden zwei eingerichtete und digital vernetzte Musterwohnungen von bonacasa zum Besuch ein.

Grundriss 2

Willkommen bei unseren Partnern

Die Realisierung unseres Smart-Living-Konzepts wäre ohne die enge Zusammenarbeit mit profilierten Partnerunternehmen im In- und Ausland nicht möglich. Viele davon sind im Smart Living Loft mit einer eigenen Präsentation vertreten und zeigen innovative Lösungen für die Gegenwart und die Zukunft von Smart Living.

Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen erleichtert 4B den Alltag und schafft nachhaltigen Wohnkomfort. Das schweizerische Unternehmen steht für Fenster, Türen und Gebäudehüllen, die in allen Lebensphasen mehr zu bieten haben: Licht in Hülle und Fülle, Bewegungsfreiheit ohne Hindernisse,  automatisierte Bedienung und eine rundum geschützte Privatsphäre.

ABB ist ein global führendes Technologieunternehmen in den Bereichen Elektrifizierungsprodukte, Robotik und Antriebe, Industrieautomation und Stromnetze mit Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Transport- und Infrastruktursektor. ABB ist mit rund 136 000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern präsent.

Andy Zaugg Sternekoch mit Sitz in Solothurn vereint die drei Geschäftsbereiche Event Catering, Sternekochkurse und Gastro-Coaching und wurde 2016 gegründet. Das Unternehmen wird von Andy und Roberta Zaugg geführt.

Seit über 30 Jahren ist bfb als Manager und Planer in der Baubranche tätig. Somit sind sie der ideale Partner für Bauherrenberatung, Architektur und Qualitätsmanagement. Dank ihrer Erfahrung können sie ihre Kunden in allen Leistungsphasen professionell unterstützen.

Die BKW Energie AG ist ein international tätiges Energie- und Infrastrukturunternehmen, bei dem sich rund 1400 Mitarbeitende mit Dienstleistungen im Bereich der Gebäudetechnik beschäftigen.

Als nationaler Branchenverband mit hoher Fachlichkeit und arbeitgeberpolitischer Ausrichtung ist CURAVIVA Schweiz im Bereich Menschen mit  nterstützungsbedarf tätig, speziell für Kinder und Jugendliche, erwachsene Menschen mit Behinderung und Menschen im Alter. Der Verband unterstützt seine Mitglieder bei der Erfüllung ihres Auftrages in Bezug auf Facharbeit, Sicherstellung der Lebensqualität, Aus- und Weiterbildung sowie Gestaltung der Rahmenbedingungen der Branche.

Der Name Dyson steht für neuartige Entwicklungen und Innovationen im Bereich Bodenpflege, Raumklima, Haarpflege, Licht, sowie auch Händetrockner. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht Produkte des täglichen Lebens durch neue Ideen zu verbessern. 1991 wurde das Unternehmen von James Dyson gegründet und beschäftigt heute weltweit über 11 250 Mitarbeiter. Dyson ist mit seinen Produkten in mehr als 80 Ländern vertreten.

Gilgen Door Systems ist der Anbieter von Antriebssystemen und Komplettanlagen für automatische Tür-, Tor-, Wandsysteme und Sicherheitstüren. Mit Tochterfirmen sowie Vertriebs- und Servicepartnern ist die Schweizer Unternehmung weltweit in über 70 Ländern vertreten.

Als renommierter Anbieter von Sicherheits- und Komfortlösungen kombiniert Glutz seit mehr als 150 Jahren Handwerk, Technologie, Design und Kundenservice für den sicheren und komfortablen Zutritt. Die eigene Entwicklung und Produktion von Schlössern, Beschlägen und Zutrittssystemen ermöglicht durchgängige Lösungen rund um die Tür und die Umsetzung individueller Anforderungen. Das Unternehmen mit Sitz in Solothurn hat Tochterfirmen in Deutschland, Österreich, UK und Singapur. Glutz beschäftigt rund 300 Mitarbeitende.

Die Hochschule Luzern – Technik & Architektur – setzt auf nachhaltigen Wissenstransfer in den Bereichen Bau und Technik. Das Fundament bilden die Ausbildung, praxisbezogene Projekte sowie Weiterbildung und Dienstleistungen in den Schwerpunkten «Gebäude als System» und «Forschen für die  Energiewende».

Das Bieler Start-up zählt im Bereich CleanTech zu den führenden Schweizer Jungunternehmen. Joulia SA wurde für die smarte Idee der Wärmerückgewinnung in der Dusche mit einer Vielzahl von Preisen ausgezeichnet.

Pfister PROFESSIONAL ist der erfahrene Schweizer Ausbaupartner, der alles aus einer Hand bietet. Das Unternehmen plant Räume, devisiert, konzipiert und führt die Arbeiten mit eigenen Teams selber aus. Pfister PROFESSIONAL verlegt und pflegt Bodenbeläge, richtet Räume ein und installiert Vorhangsysteme. Modern schweizerisch.

International führend bei vernetzten Beleuchtungslösungen. Signify ist der neue Firmenname von Philips Lighting. Signify ist Weltmarktführer im Bereich vernetzter LED-Beleuchtungssysteme, -software und -services. Durch Innovationen nutzt Signify das ausserordentliche Potenzial des Lichts für ein angenehmeres Leben und eine bessere Welt. Im Endkundenbereich überzeugen die vernetzbaren Produkte von Philips Hue mit Innovation, Bedien- und Kombinierbarkeit.

Sanitas Troesch bietet Bad- und Küchenkompetenz in einem Unternehmen vereint. Eine grosse Auswahl mit überraschenden Ideen, eine fachkundige Beratung in sympathischer Atmosphäre und ein zuverlässiger Einbau beim Kunden zu Hause sind dem Unternehmen wichtig.

Das Familienunternehmen s: stebler aus der Schweiz fertigt innovative und qualitativ hervorragende Produkte in den Bereichen Briefkastensysteme sowie Glas- und Metallbau. Durch die Verwendung von hochwertigen Materialien sind s: stebler-Produkte in Bezug auf Ästhetik, Funktionalität, Wertigkeit und Beständigkeit unübertroffen.

Als Schweizer Unternehmen steht talsee für mehr Design und Individualität im Bad. talsee entwickelt und produziert entsprechende Badmöbel in optimierter Funktion und höchster Qualität.

V-ZUG ist der Schweizer Marktleader für qualitativ hochstehende, innovative Haushaltgeräte. Ob beim Kochen, Spülen oder Waschen: V-ZUG betrachtet nachhaltige Produkte als strategisches Innovationsfeld und engagiert sich für einen tieferen Energieverbrauch vor, während und nach der Gebrauchsphase.

Die Zaugg & Zaugg AG mit Sitz in Derendingen hat sich vom Architekturbüro und der Möbelschreinerei zum führenden Zentrum für Innovation, Kreativität und exklusive Designmöbel entwickelt.

Besuchen Sie uns

Eine Besichtigung des Smart Living Lofts ist mit einer persönlichen Einladung möglich. 

Smart Living Loft
Hauptstrasse 22
CH-4702 Oensingen

→ Anfahrtsplan 

Anfahrtskarte