Richtungs­weisende Strategie

Richtungs­weisende Strategie

Megatrends

Wohnen im Wandel

Die Welt verändert sich und mit ihr das Wohnen. Die klassische Familie, die lange Zeit das Anforderungsprofil im Wohnungsbau bestimmte, ist nur noch eine Lebensform unter vielen. Mittlerweile wird das Spektrum der Nachfrage ebenso von kinderlosen Paaren, Senioren, Alleinerziehenden, Singles und Wohngemeinschaften bestimmt. Eine zukunftstaugliche Strategie aber lediglich auf sozio-demografische Zielgruppen abzustützen, würde zu kurz greifen, denn individuelle Bedürfnisse, die weder an Alter noch an Zivilstand gebunden sind, gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Die langfristig ausgerichtete Strategie der bonainvest Holding orientiert sich deshalb an Megatrends. Megatrends verändern nicht nur einzelne Bereiche des sozialen Lebens oder der Wirtschaft: Sie formen ganze Gesellschaften um, sie sind die Tiefenströmungen des langfristigen Wandels.

Individualität bedeutet die Freiheit zur Wahl; selbstbestimmt zu entscheiden, wie man lebt und wohnt. Individualisierung ist der Prozess, den Freiheitsraum und die Möglichkeiten für den Einzelnen auszuweiten. Die Individualisierung führt zu neuen Bedürfnissen, wie etwa einem zunehmenden Bedarf an Living Services. Auch auf die Wohnformen hat sie einen Einfluss: So steigt der Anteil an Single-Haushalten beständig. In Städten leben bereits über 50% in Einpersonenhaushalten – Tendenz steigend.
Vernetzung ist das neue Grundprinzip des Lebens. Über das virtuelle Netzwerk Internet kann eine Person mit beinahe jedem Menschen, aber auch mit jedem Gerät auf der Welt in Kontakt treten. Man verlässt das Haus, die Lichter gehen automatisch aus, die Heizung fährt in den Eco-Modus. Intelligente Sensoren erkennen die Bewohner und wachen über ihren Gesundheitszustand. Das Smartphone schlägt aufgrund eines erhöhten Verkehrsaufkommens ungefragt eine alternative Route zum Büro vor. Willkommen im Zeitalter des «Internet of Things». Neben der digitalen Vernetzung ist aber auch die soziale Vernetzung wichtig für ein erfülltes Leben.
In der Schweiz hat sich die Zahl der über 65-Jährigen in den letzten 20 Jahren signifikant erhöht, und die Zahl wird in den kommenden Jahren weiter anwachsen. Eine neue Alterskultur und damit verbunden neue Lebensstile prägen das Bild des Alterns, die Grenzen zwischen den Generationen verschwimmen. Es formt sich eine Multi-Aging-Kultur mit unterschiedlichen Bedürfnissen und individuellen Formen des Alterns sowie eine Gruppe älterer Personen mit einer hohen Lifestyle- und Komfortaffinität, für die auch Themen wie Gesundheit und Sicherheit wichtig sind.
Innovative Ideen, die Ressourcen sparen, werden in Zukunft noch stärker in den Vordergrund rücken. Eine energetisch-optimierte Bauweise, langlebige Materialien und ein bewusster Umgang mit Ressourcen sind heute und in Zukunft wichtig.

Strategie

Die durch die Megatrends ausgelösten Veränderungen und die individuellen Ansprüche an Ökologie und Konnektivität sind die Treiber der neuen Wohnkultur in der Schweiz. Die Strategie der bonainvest Holding weist überdurchschnittliches Potenzial auf und zielt genau auf diese neuen Bedürfnislagen, indem sie zum einen die Forderung nach nachhaltiger Architektur und Bauweise in all ihren Aspekten erfüllt. Zum anderen sind es die moderne Haustechnologie und die individuell wählbaren Living Services von bonacasa, die für junge und ältere Menschen gleichermassen attraktiv sind.

Smart Living

Der Ansatz des vernetzten Wohnens der bonainvest Holding ist einmalig und erfolgreich. Als Marktführer für Smart Living bieten wir Mietern und Wohnungseigentümern einzigartige Mehrwerte:

Grundstücke mit Standortqualitäten

Der Kauf von Grundstücken an zentralen Lagen mit funktionierenden Infrastrukturen, vorhandener Soziokultur und guten Anbindungen an den öffentlichen Verkehr ist ein Muss für die Entwicklung unserer nachhaltigen Immobilienprojekte. Die Nähe zu einer lebenswerten Infrastruktur zählt zu den wichtigen Kriterien unserer Investitionsstrategie.

Nachhaltig planen und bauen

In der Planungsphase beauftragen wir Architekten, unsere Immobilien gemäss den von uns erarbeiteten Regelwerken, den bonacasa-Standards, zu entwickeln, so dass diese in über 200 Detailpunkten optimiert sind. Clevere Grundrisse und eine gute Möblierbarkeit sowie eine nachhaltige energetische Optimierung sind ebenfalls wichtige Kriterien für die Planung. Der Fokus beim Wohnungsmix liegt bei Wohnungen mit 2.5 und 3.5 Zimmern. Zusätzlich werden standortsituativ auch Kleinwohnungen realisiert, wie sie vermehrt von Singles oder Personen nachgefragt werden, die eine Zweitwohnung aus privaten oder beruflichen Gründen benötigen. Unsere Wohnungen mit 3.5 und 4.5 Zimmern werden so optimiert, dass sie auch für Wohngemeinschaften bestmöglich nutzbar sind. Eine bonacasa-Wohnung muss immer über grosszügige, flexibel gestaltbare Räume verfügen, um ein Höchstmass an Individualität zu ermöglichen.

Hindernisfrei und qualitativ hochstehend

Eine bonacasa-Wohnung muss vom Hauseingang und von der Einstellhalle über den Lift hindernisfrei erreichbar sein und darf auf dem Balkon und in der Dusche keine Schwellen aufweisen. Ältere Bewohner schätzen die Barrierefreiheit, jüngere finden sie praktisch und chic. Alle verwendeten Bauelemente und Materialien müssen gemäss bonacasa-Standards qualitativ hochwertig und langlebig sein.

Mehrausstattung

Alle von bonainvest erstellen Liegenschaften und Wohnungen verfügen über ausstattungsbezogene Mehrwerte: Der elektronische  Schlüsseltresor, welcher in alle Liegenschaften verbaut wird, stellt die 24/7-Notfallintervention von Rettungskräften bei einem medizinischen Notfall sicher. In Zusammenarbeit mit innovativen Technologiepartnern entwickeln und installieren wir Haustechnologielösungen in unseren Wohnungen, die das Leben komfortabler und sicherer machen. Zusätzlich rüsten wir unsere Liegenschaften mit intelligenten Paketannahmeanlagen aus, die Warenlieferungen aufbewahren, wenn der Empfänger nicht zu Hause ist. Wir rüsten unserer Wohnungen mit modernsten Küchengeräten und mit einer insgesamt über dem Marktdurchschnitt liegende Ausstattung aus. 

Digital vernetzt

Unsere smarten Wohnungen bieten ab 2017 auch digitale Komfort- und Sicherheitsfunktionen: Etwa genügt ein Klick auf den Schalter "Welcome" oder "Goodbye" und die Wohnung wird automatisch in den Betriebs- oder Ruhezustand versetzt. Viele weitere Komfort- und Sicherheitsfunktionen, wie beispielsweise ein vernetztes Notrufgerät oder ein integrierter Rauchmelder, stehen zur Verfügung. Die Wohnung kann auf Wunsch auch per Smartphone gesteuert werden. Mit der bonacasa-App und der Service Management Plattform, die bonacasa entwickelt hat, können Wohnservices bequem bestellt werden.

Sozial vernetzt

Neben der digitalen Konnektivität ist uns die soziale Vernetzung genauso wichtig: Das Service-Telefon von bonacasa steht bei Fragen, Anliegen und zur Bestellung von Services für die Bewohnerinnen und Bewohner zur Verfügung. Die «gute Fee», wie wir unsere Concierge von bonacasa nennen, organisiert nicht nur die Wohnservices, sondern auch Ausflüge und Anlässe. Von der Wanderung bis zum Jassnachmittag im Gemeinschaftsraum der Siedlung. Es sind diese gemeinsamen Erlebnisse, die den Kitt für eine gute Nachbarschaft bilden und der Vereinsamung von älteren Mitbewohnern vorbeugen.

Individuelle Wohnservices

bonacasa bietet ein umfangreiches Angebot an Wohnservices und jede Liegenschaft verfügt über eine Concierge. Die Bestellung der Services erfolgt via bonacasa-App, per Service-Telefon oder im persönlichen Gespräch mit der Concierge.